Motorradfahrer

Das Motorrad-Magazin

Ausprobiert | Navigationsgeräte von TomTom und Garmin

Feliz Navigad

Kurviger, mein Gott, zu dir: TomTom Rider 400 vs. Garmin Zumo 590 ...

Auf unserer Santiago-Reise (s. MF 1/17) hatten wir zwei Navis mit an Bord: das Garmin Zumo 590 und den TomTom Rider 400. Beide hatten ihre Abstürze und Hakereien. Das Zumo steckte mal in einer Berechnungsschleife, das TomTom ließ sich von besonders fetten Regentropfen auf dem Display bedienen, nicht aber mit Handschuhen. Beide Geräte beherrschen differenzierte Kurvensuchfunktionen, sodass du auf Ziel fahren kannst, aber trotzdem gute Strecken unter die Räder bekommst. Mit gelegentlichen Unterschieden in der Routenwahl funktioniert das auf beiden Geräten gut, auch wenn Fehlroutings durch formal kurvige, aber langweilige Strecken keine der Automatiken ganz verhindert.


Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe Motorradfahrer 07/2017.