Motorradfahrer

Das Motorrad-Magazin

AUSRÜSTUNG | Visierreiniger

Fensterputzer

Insektenreste, Fingerabdrücke, Abgase  – und schon ist die gute Sicht dahin. Wir haben getestet, was Visierreiniger ausrichten können.

Man kann es sich einfach machen und an der nächstbesten Tanke zum Fensterschwamm-Abziehergreifen. Was bei verdreckten Pkw-Scheiben taugt, ist für empfindliche Helmvisiere aber keine Option, da diese Schwammbürsten oft in erbärmlichem Zustand sind, dazu gespickt mit Fliegenkadavern und Schmutz aller Art – eine effektive Methode, sein teures Visier ruckzuck zu ruinieren. Schon besser: zwei Papiertaschentücher auf die verkleisterte Sichtscheibe, etwas Wasser drübergießen – und warten, bis der Schmutz aufgeweicht ist.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe Motorradfahrer 10/2017.