Motorradfahrer

Das Motorrad-Magazin

FAHRBERICHT | Aprilia Shiver 900, Ducati Monster 797 und Suzuki SV650

Trau, schau, Vau

V2-Motoren sind kernig und teuer in der Herstellung. In der preissensiblen Mittelklasse buhlen Aprilia Shiver 900, Ducati Monster 797 und Suzuki SV650 um das Vertrauen der Käufer.

Dabei stellt die sogenannte Mittel-klasse schon an sich eine Herausforderung für die Hersteller dar. Sollen sie doch Fahrspaß auf gehobenem Niveau mit leichter Handhabbarkeit wie Fahrbarkeit für eine breite Zielgruppe vereinen. Beschönigende Ausreden unter dem Oberbegriff Charakter bei Defiziten in der Gasannahme und Leistungsentfaltung oder beim Handling sind da schwer zu vermitteln. Unser Testtrio setzt durchweg auf V2-Konstruktionen mit 90 Grad Zylinderwinkel.


Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe Motorradfahrer 12/2017.