Motorradfahrer

Das Motorrad-Magazin

VERGLEICH | Aprilia Shiver 900 gegen Ducati Monster 821

Motorradfahrer Ausgabe April 2019

Italienische Alternativkost

Mit der Aprilia Shiver 900 und Ducatis Monster 821 bekommt der Liebhaber italienischer V2-Küche ähnliche Kost. Bekanntlich machen aber die Gewürze den Unterschied bei Pasta und Pizza.

Ducati tischt in der 821, die sich optisch wieder dem ursprünglichen Monster-Design zuwendet, mit dem 11°-Testastretta-V2 den »kleinsten« Vierventiler der Motoren-Range auf, womit sie sich im mittleren Leistungsspektrum positioniert. Wobei »mittleren« eher für gut verdauliche, einsetzbare Kraftentfaltung steht. Hinreichender Punch unten herum trifft ab Drehzahlmitte auf feurig-temperamentvoll gewürzte Kraftentfaltung bis zum Drehzahlzenit. Selbst im sechsten Gang dreht der Desmo-Vierventiler locker über 10.000/min, ohne dass sich dafür der Fahrer ganz klein zusammenfalten muss.
 
Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe Motorradfahrer 4/2019.

Motorradfahrer Ausgabe April 2019