Motorradfahrer

Das Motorrad-Magazin

FAHRBERICHT | Indian FTR 1200 S

Motorradfahrer Ausgabe Juli 2019

Indian goes Europe

Mit der FTR 1200/S öffnet sich die US-Marke Indian die Tür zu europäischen Neukunden jenseits der Cruiser- und Tourer-Gemeinde.

Von den 750er-Racern inspiriert, die seit 2017 die US-Flat-Track-Ovale dominieren, entwickelte die Traditionsmarke Indian mit der FTR 1200/S ein Motorrad, das einer Ducati-Monster oder Aprilia Shiver wesentlich nähersteht als dem, was sonst bislang auf zwei Rädern unter dem Dach des Polaris-Konzerns entstand. Ein drahtig sportliches Naked Bike im Flat-Track-Design, das den europäischen Motorradgeschmack ziemlich gut getroffen haben dürfte. Was umso verständlicher erscheint, als dass Swiss-auto in der Schweiz, seit 2010 zu Polaris gehörig, wesentlich in die Entwicklung involviert war. Umso gespannter waren wir auf das Ergebnis bei unserem ersten Rollout mit der FTR 1200 S über den Pacific Coast Highway und hinaus auf die kalifornischen Bergstraßen westlich von Santa Monica.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe Motorradfahrer 7/2019.

Motorradfahrer Ausgabe Juli 2019