Motorradfahrer

Das Motorrad-Magazin

SECONDHAND | Harley-Davidson-Sportster-883

Motorradfahrer Ausgabe Juli 2019

Entschleuniger

Seit jeher sind die Sportster-883-Modelle die preisgünstigste Eintrittskarte ins große Harley-Davidson-Universum. Wir beleuchten die weitverzweigte Familie ab Jahrgang 2009.

Endloser Horizont, glatter Asphalt, und zwischen den Knien, gleich unterm Tank, bollert der urwüchsige V2. So oder so ähnlich läuft das Easy-Rider-Kopfkino wohl auch heute noch ab, wenn man dem Harley-Virus erst einmal über den Weg gelaufen ist. Entschleunigt Motorrad fahren. Einstiegsdroge schlechthin ist dann oft genug eine Sportster – recht handlich, niedrig, noch verhältnismäßig leicht, dazu günstig –, warum also nicht eine 883. Die bewahrt sich schließlich ihren puristischen Chopper-Look seit Jahrzehnten, darüber hinaus gibt es sie im betrachteten Zeitraum auch in tiefergelegten Varianten, im Dirt-Tracker-Design oder mit authentischen Attributen wie vorverlegten Rasten und einem 21-Zöller vorn.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe Motorradfahrer 7/2019.

Motorradfahrer Ausgabe Juli 2019